navigation
2. Sep. 2010, 03:47 Uhr

Michel Gasche ist neuer Bereichsleiter Netze

(Solothurn, 2. September 2010) Michel Gasche hat per 1. September 2010 die Leitung des Bereiches Netze bei der AEK übernommen. Er tritt die Nachfolge von Hans-Ulrich Müller an, der in den Ruhestand getreten ist.

Der Verwaltungsrat der AEK Energie AG hat Michel Gasche per 1. September 2010 in die Geschäftsleitung gewählt und ihm die Leitung des Bereiches Netze übertragen. Der 39 Jahre alte Elektroingenieur HTL arbeitet seit 11 Jahren bei der AEK. In seiner letzten Funktion als Leiter Netzbewirtschaftung war er verantwortlich für die Vorbereitung des Netzbetriebes auf die Strommarktöffnung.

Michel Gasche tritt die Nachfolge von Hans-Ulrich Müller an, der nach 35 Jahren bei der AEK in den Ruhestand getreten ist.

AEK dankt Hans-Ulrich Müller für seinen grossen Einsatz und wünscht Michel Gasche viel Erfolg bei seiner neuen Herausforderung.

powered by anthrazit