navigation
Bauten der 50er Jahre

Solothurner Kantonalbank

Das Gebäude der Solothurner Kantonalbank (heute Baloise Bank SoBa) liegt im Grün-gürtel der ehemaligen Befestigungsanlage der Stadt. Das dreigeschossige, auf den Amthausplatz ausgerichtete Solitärgebäude verfügt über einen zweigeschossigen Innenhof. Sein Architekt, William Dunkel (18931980), war von 192959 Professor an der ETH Zürich und prägte dort eine ganze Generation von Architekten und (wenigen) Architektinnen.

Bei der Gesamterneuerung konnte die äussere Erscheinung des Gebäudes mit der feingliedrigen Fensterteilung vorbildlich erhalten bleiben, obwohl die Gebäudehülle wärmetechnisch saniert werden musste. Die Veränderungen betrafen in erster Linie das Erdgeschoss, das von den Gittern befreit wurde und sich nun über eine grosszügige Verglasung zum Platz und zum Park öffnet.

Baujahr: 1953, 1996-99 Gesamterneuerung

Architektur: William Dunkel, Kilchberg, Graf Stampfli Jenni, Solothurn (Gesamterneuerung)
Adresse
Amthausplatz 4, 4500 Solothurn
Datenquelle: Schweizer Heimatschutz
powered by anthrazit