navigation
09.11.2011 09:10

Tag der offenen Baustelle in Recherswil

(Solothurn, 9. November 2011) Die Sanierung der elektrischen Anlage an der Grundmattstrasse in Recherswil dauert noch rund einen Monat. Am kommenden Samstag, 12. November lädt AEK Energie AG zum „Tag der offenen Baustelle" ein.

Die 40-jährigen Niederspannungskabel und –anlagen in der Grundmattstrasse / im Winkel in Recherswil sind in die Jahre gekommen. Neue Hauptkabel von der Transformerstation bis zur Verteilkabine werden in den nächsten Wochen montiert und die Feinverteilung bis zum Hausanschluss neu erstellt. Damit wird die gesamte elektrische Anlage inklusive Hauptsicherungskasten in den von der Trafostation Dorf versorgten Häusern auf den neusten Stand der Technik gebracht. Dadurch sollen Stromunterbrüche im AEK Versorgungsnetz vermieden werden.

Der Abschluss der Arbeiten wird auf Mitte Dezember erwartet. Am Samstag, 12. November, zwischen 09:30 und 11:00 Uhr, veranstaltet AEK Energie AG einen „Tag der offenen Baustelle". Alle Interessierten erhalten einen Einblick in die umfassenden, technischen Arbeiten. Ausserdem können die Baustellen-Besucher mithilfe einer Hebebühne über Recherswil hinweg schweben.

powered by anthrazit