navigation
18.11.2016 10:31

Fitter dank Energieeffizienz-Massnahmen

Unternehmer, Energiespezialisten und Vertreter des Kantons Solothurn erhielten an der Veranstaltung «Fitter dank Energieeffizienz-Massnahmen» einen Überblick, wie sie mit geeigneten Massnahmen Energiekosten senken können. Der Anlass wurde von der act Cleantech Agentur mit der Unterstützung der AEK Energie AG, der Solothurner Handelskammer und dem Kantonal-Solothurnischen Gewerbeverband durchgeführt.

Das Thema «Fitter dank Energieeffizienz-Massnahmen» zog zahlreiche Unternehmer, Energiespezialisten und Kantonsvertreter nach Bellach. Experten aus der Energiebranche informierten kompakt über die verschiedenen Einsparungspotenziale, die in jedem Unternehmen vorhanden sind. Andreas Rothen, Geschäftsführer act Cleantech Agentur Schweiz, zeigte die Werkzeuge für Effizienz und Ökologie auf: Mit dem Einsatz der richtigen verfügbaren Technik, beispielsweise mit Heizungspumpen, der Erkennung von Lecks und erneuerbaren Stromprodukten steige die Effizienz und fossile Energie wird substituiert.

Mit gutem Beispiel voran geht Josef Maushart: Der CEO der Fraisa SA bekräftigte in seinem Referat die Wichtigkeit von Effizienzmassnahmen. Er zeigte auf, welche verschiedenen Massnahmen in seinem Betrieb bereits umgesetzt wurden. So wurde beispielsweise die Heizung komplett umgebaut. Und mit einem Energiemonitoring wird der Energieverbrauch überwacht und daraus Massnahmen zur Optimierung abgeleitet. Christoph Bläsi, Stv. Leiter der Energiefachstelle des Kantons Solothurn, betonte, dass die Umsetzung von Effizienzmassnahmen im Kanton Solothurn noch freiwillig sind.

Nichtsdestotrotz: Die Herausforderungen von Gewerbe und Industrie nehmen mit zunehmender Geschwindigkeit zu. Bruno Jordi, AEK Energie AG, erwartet dynamisch ändernde Kundenbedürfnisse. Die Energieversorgerin hat sich seit Jahren darauf spezialisiert und bietet individuelle Dienstleistungen im Bereich der Energieeffizienz an, unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung von kantonalen Zielvereinbarungen und der Beantragung von Fördergeldern.

powered by anthrazit